Windows 7: Laufwerksbuchstaben ändern

| 18. Januar 2011

Alle Betriebssysteme vergeben den Laufwerksbuchstaben automatisch. Doch manchmal ist es sinnvoll den Laufwerksbuchstaben zu ändern. Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn eine neue Partition erstellt worden ist. Nachdem die Systempartition dem Buchstaben C: besitzt, ist es sinnvoll der neuen Partition dem Buchstaben D: zu geben. Doch nach dem Anlegen einer neuen Partition vergibt Windows 7, Vista und Windows XP einen anderen Laufwerksbuchstaben.

Anleitung um eine Laufwerkbuchstaben zu ändern:
Geht zu Start – Computer macht einer Rechtsklick darauf, wählt im Kontextmenü „Verwalten“.

Es öffnet sich die Computerverwaltung. In der linken Spalte klickt ihr auf Datenspeicher – Datenträgerverwaltung. Daraufhin werden euch auf der rechten Seite alle vorhanden Laufwerksbuchstaben angezeigt. Markiert den zu änderten Laufwerksbuchstaben mit einer Rechtsklick und wählt im Menü „Laufwerksbuchstaben und Pfade ändern…“.

Im neuen Fenster geht ihr auf Ändern und wählt im nächsten Fenster einen anderen Laufwerksbuchstaben.

Nun ist es sehr wahrscheinlich, dass das DVD-Laufwerk genau den Laufwerkbuchstaben hat, den ihr der neuen Partition vergeben wolltet. Dann müsst ihr mit dem DVD-Laufwerk anfangen und diesem eine neue Laufwerkbuchstaben vergeben. Und anschließend mit der neuen Partition weitermachen.

Wichtig:
Ihr solltet keine Laufwerksbuchstaben ändern, auf denen Programme installiert worden sind. Diese Programme würden danach nicht mehr starten. Dies sollte jedoch recht unwahrscheinlich sein, denn bevorzugt wird auf Laufwerk C: installiert.


Diesen Artikel weiterempfehlen:


Stichwörter: , ,

Kategorie: Windows 7

Über den Autor (Autor Profil)

Ich bin Jochen Bake und hoffe, dass Dir der Artikel gefallen hat. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen. Um über alle Neuigkeiten informiert zu werden, abonniere den RSS Feed oder folge mir auf Facebook.

Kommentare (9)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Windows 7: Laufwerksbuchstaben ändern » JochenBake | news.my-tag.de – Info Content sagt:

    [...] den Beitrag weiterlesen: Windows 7: Laufwerksbuchstaben ändern » JochenBake Tags:manchmal-ist, Beispiel, sinnvoll-den, kann-zum, vergeben-den, laufwerksbuchstaben, [...]

  2. amrei sagt:

    Hallo Jochen,

    nach einigem hin- und her bin ich bei meiner Problemlöse-Recherche auf deine Seite gestossen. Dummerweise habe ich promt ein Programm auf einer externen Festplatte installiert (ehemals D). Nach einem Festplattenabsturz ist der LW-Buchstabe verschwunden. Die Festplatte wird in der Datenträgerverwanltung zwar angezeigt, allerdings ohne jegliche Buchstabenbezeichnung. Ein rechter Maustastenclick gibt nicht das gewohnte Fenster frei, sondern lediglich “Hilfe” (die natürlich gar nichts bringt :(); ich komme also somit gar nicht zu der Funktion Laufwerksbuchstaben und -pfade ändern.
    Kannst du mir vielleicht ´nen Tipp geben, wie ich das gute Stück wieder zu D machen kann??

    Liebe Grüße
    Amrei

    • Jochen Bake sagt:

      Das sieht schlecht aus. Ich nehme an, das in der Datenträgerverwaltung die erwähnte Festplatte schraffiert dargestellt wird und Freier Speicherplatz dort steht. Wenn ja, dann sind die Daten darauf weg – oder geht es dir nicht um die Daten.

  3. kathrin sagt:

    Hallo,
    schon das zweite Mal, dass ich hier Hilfe finden!
    Vielen Dank für die klaren und eindeutigen Anleitungen.
    Kathrin

  4. Alfons sagt:

    Hallo Jochen,
    danke auch von mir für diesen Beitrag.
    Ich habe mein Win7 neu aufgesetzt, 2 Festplatten, mehrere Partitionen und das Ergebnis war von den Laufwerkbuchstaben her natürlich nicht so, wie ICH es wollte.
    Mit Deiner Anleitung hat es super geklappt.
    Eine weitere Möglichkeit wäre ja wohl USBDLM gewesen.

    Gruß Alfons

  5. Wolfgang sagt:

    Hallo, Jochen, ich hab ein Problem. Ich mußte meinen PC neu aufsetzen und alle Laufwerke (C:;D;) sowie die zwei externen Festplatten haben neue Buchstaben bekommen. Auf einer habe ich Daten, auf die ein Programm zugreifen muß und es nun nicht mehr kann, weil der Pfad nicht stimmt>>> Denn vorher war es H: und jetzt W:. Wenn ich in der Datenträgerverwaltung ändern will, erscheint in der Auswahl kein H:, wie auch F: und G: für die andere Platte nicht kommen (das wäre aber nicht so schlimm). Kann ich etwas tun, ausser das System neu aufzusetzen?
    Gruß Wolfgang

    • Wolfgang sagt:

      Problem schon erledigt, habe das System neu aufgesetzt. Allerdings wundert es mich dennoch, dass einige Laufwerksbuchstaben nicht verfügbar sind – eine ext Platte hatte H: und das erscheint gar nicht mehr. Nun, ich habe alles angepaßt und es geht.

  6. Walter sagt:

    Hallo,
    habe zwei 3 TB Seagate externe Festplatten, die vom System beide! den Buchstaben I erhalten haben. Ändere ich eine auf “X” – haben plötzlich beide den Buchstaben X.
    Wie kann ich zwei verschiedene Buchstaben vergeben??
    Danke.
    Freundl. Gruß
    Walter

Schreibe einen Kommentar

Sie müssen angemeldet to post a comment.