Rosenfest Botanischer Garten 2014
Rosenfest Botanischer Garten 2014
6. Juli 2014
Zeige alles

Sigma 12-24 mm mit Nikon D4 und D800

Sigma 12-24mm

Ich habe für meine beiden Nikon Kameras D800 und D4 ja schon das Tokina 16-28 2.8 Objektiv. Oft hätte ich gerne etwas wehr Weitwinkel gebraucht. Deshalb ging ich auf die Suche und landete beim Nikon 14-24 2.8. Von den Testergebnissen und den Meinungen im Internet her eine Hammerlinse. Leider ist das Teil auch gebraucht sündhaft teuer und unter 1200 Euro nicht zu haben. Als Alternative blieb nur das Sigma 12-24 mm. Leider ist es nicht besonders lichtstark, soll aber richtig gute Ergebnisse abliefern. Da ich sowieso viele Nachtaufnahmen mit Stativ mache, war mir das erst einmal egal. Dann wird eben etwas länger belichtet. Nun suchte ich ein gutes gebrauchtes und war mir mit einem Verkäufer schnell einig. Erste Test im Garten wahren vielversprechend und bestätigten den Kauf. Vergleiche ich die beiden Weitwinkellinsen Tokina 16-28 2.8 mit dem Sigma 12-24, dann passt wirklich einiges mehr aufs Bild. Die Verzeichnungen an den Ecken sind marginal und leicht mit Adobe Lightroom beseitigt. Trotzdem wird weiterhin Ausschau nach einem Nikon 12-24 gehalten, da es nichts besseres wie Lichtstärke und Schärfe gibt.

Fazit: Das Sigma Weitwinkel ist wie erwartet dem Nikon unterlegen. Betrachtet man den Preisunterschied, erhält man beim Sigma eine richtige gute Alternative Linse die es auf 122 Grad Blickwinkel bringt.

Jochen Bake
Jochen Bake
fotografiert gerne Lost Place. Er ist für die Stadt Hof, Frankenpost, Stadtmarketing Hof und den ASV Hof fotografisch tätig. Er ist im Raum Hof auf fast jeder Veranstaltung anzufinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.