ISO Automatik SB900 mit Nikon D4S

Ausloesungen der Kamera aus den EXIF auslesen
Anzahl der Auslösungen aus den EXIF Daten auslesen
6. Februar 2016
Your Stage 2016
Your Stage 2016 in der Freiheitshalle Hof
16. Februar 2016
Zeige alles
SB900-und-SB910-hinten

SB900-und-SB910-hinten

Soll man bei Verwendung eines Nikon SB900 die ISO Automatik aktivieren?

Ich gestehe, dass ich in Sachen Blitzen ein absoluter Anfänger bin. Auch wenn ich einen Nikon SB900 besitze, versuche ich möglichst ohne ihn auszukommen. Vielleicht auch deshalb, weil man sich nicht mit den verschiedenen Funktionen auskennt. Einen Blitzkurs zu besuchen, steht schon fest. Für unsere Tageszeitung bin ich öfters auf Empfängen, Ehrungen und was es sonst noch alles gibt. Da komme ich ohne Blitz nicht aus.

Mir haben meine Bilder mit Blitz einfach nicht gefallen, alleine schon wegen der hohen ISO Zahl. Ja ihr lest richtig, ich habe in der Nikon D4S als Maximum z.B. 1600 ISO eingestellt und die ISO Automatik aktiviert. Wie sich herausstellte, war das ein Fehler.

 

Eine Recherche im Internet brachte die Lösung

Bei älteren Modellen wie z.B. der D300 regelt bei Auto-Iso zunächst die Blitzleistung auf maximal, erst dann erfolgt ISO-Anpassung.
Neuere Modelle wie beispielhaft die D300s,  D3s und D4S passen die ISO an, erst wenn die Grenze erreicht ist, wird die Blitzleistung erhöht.

 

Beispiele an einer Nikon D4S

  • Einstellung ISO 100; es wird bis 400 hochgeregelt.
  • Einstellung ISO 200; es wird bis 800 hochgeregelt.
  • Danach wird je die Blitzleistung angepasst.

 

Erklärung

Die Kamera regelt im Auto-Iso die ISO hoch, hat dabei aber eine Begrenzung.
Es sind nur 2 Stufen bezogen auf eingestellten Basiswert.
Dann erst wird die Blitzleistung angepasst.

Achtung: Nur bei komp. ext. Blitz

Bei Verwendung des internen Blitzes wird die ISO uneingeschränkt hoch geregelt. Steht der interne Blitz auf Mastersteuerung erfolgt keine ISO Anpassung.

4 Beispielbilder vom Narhalla Fasching in der Bürgergesellschaft Hof

Jochen Bake
Jochen Bake
fotografiert gerne Lost Place. Er ist für die Stadt Hof, Frankenpost, Stadtmarketing Hof und den ASV Hof fotografisch tätig. Er ist im Raum Hof auf fast jeder Veranstaltung anzufinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *