Fabrikantenvilla

11. Hofer Kulturnacht
21. Juni 2015
Rock am Stein
Rock am Stein 2015
4. Juli 2015
Zeige alles
Fabrikantenvilla

Fabrikantenvilla

Einsam und halb verfallen thront diese ehemalige Villa auf einer Anhöhe mit einmaligem Ausblick auf „ihre“ fränkische Kleinstadt. Wenn sie sich nicht noch in Privatbesitz befinden würde, hätte man sie bestimmt schon längst platt gemacht.

 

Fabrikantenvilla

Über einen kleinen Schleichweg finde ich rasch Zugang zum nicht abgesperrten Gelände. Ich erkunde die Umgebung und stelle fest, daß der Haupteingang natürlich verschlossen ist. Aber dafür gibt es einen „Hintereingang“. An einem geöffneten Fenster lehnt eine Leiter und lädt regelrecht zum Besuchen ein. Auch für ein weiters bequemes Hineinkommen ist gesorgt. Man muß nicht vom Fenstersims springen, nein, ein Stuhl ebnet den Weg.

Im Inneren erwarten mich die üblichen Lost-Place-Szenen, Zerstörung, Vandalismus, Sprayen, Müll. Die meisten Räume sind so ziemlich leer geräumt. Auf den ersten Blick kaum ergiebige Fotomotive. Doch so schnell gebe ich nicht auf. Vom Keller über Erd- und erstes Obergeschoß arbeite ich mich bis zum Dachboden durch und stoße dabei nach und nach auf interessante Fotoobjekte. Besonders angetan bin ich von einem aufgeschlitzten Sofa, die Roßhaarfüllung ist quer im Raum verteilt und die großen Federn schauen aus der Öffnung heraus.

Nun begebe ich mich noch auf Entdeckungstour im Außenbereich. Der Garten ist verwildert. Trotzdem kämpfen sich ein paar zarte Tulpen ihren Weg durch das Gestrüpp und lassen einen wissen, daß hier noch nicht alles ausgestorben ist. Ansonsten versuchen die zahlreichen wild wachsenden Bäume, die Villa hinter ihren Ästen und Zweigen zu verstecken und so neugierigen Blicken zu entziehen.

Jochen Bake
Jochen Bake
fotografiert gerne Lost Place. Er ist für die Stadt Hof, Frankenpost, Stadtmarketing Hof und den ASV Hof fotografisch tätig. Er ist im Raum Hof auf fast jeder Veranstaltung anzufinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.