Die größte ABBA-Tribute-Show der Welt – Die Tournee 2016

Hans Klok in der Freiheitshalle Hof
Hans Klok – der schnellste Zauberer in der Freiheitshalle Hof
20. Januar 2016
Das Phantom der Oper
Das Phantom der Oper in der Freiheitshalle Hof
31. Januar 2016
Zeige alles
A tribute to ABBA THE SHOW

Und wieder einmal ist es die Hofer Freiheitshalle, in der eine Tournee ihren Anfang nimmt. Am 28. Februar 2016 startet hier die größte ABBA-Tribute-Show der Welt.

Bereits 1996 gründeten Katja Nord und Camilla Dahlin die ABBA-Cover-Band „Waterloo“ und engagierten zehn Musiker für ihre neue Band, natürlich nicht ohne Erlaubnis der Originale Benny und Björn, die nicht nur Wert auf das Äußere/den Look der Bandmitglieder, sondern auch auf die Stimmen, Stimmfärbungen und vor allem den Zusammenklang legten. Alles sollte dem Original so nah wie möglich kommen.

Dank des weiterhin bestehenden Kultes um die schwedische Pop-Legende ABBA, die auch Jahrzehnte nach ihrer Auflösung eine der erfolgreichsten internationalen Bands ist, kann „Waterloo“ in diesem Jahr auf ein 20Jähriges Bühnenjubiläum zurück blicken.

Mit ABBA THE SHOW bieten die Künstler allen Fans die Gelegenheit, die größten Hits von ABBA noch einmal „live in concert“ zu erleben – ganz so, als stünden ABBA selbst auf der Bühne!

ABBA THE SHOW erzählt temporeich auf atemberaubende Weise den musikalischen Werdegang der Band, angefangen beim Grand Prix-Sieg im Jahre 1974 bis hin zur Auflösung 1982. Unvergessen sind Klassiker wie Waterloo, SOS, Mamma Mia, Dancing Queen oder Money Money Money. Musikalisch unterstützt wird die Show von einer zehnköpfigen Live-Band und dem renommierten National Symphony Orchestra of London.

Längst ist ABBA THE SHOW selbst zu einem Kapitel der ABBA Historie geworden: mehr als eine halbe Millionen Zuschauer alleine in Deutschland sowie weltweit ausverkaufte Gastspiele und Tourneen. Selbst Original-ABBA-Bandmitglieder wie Ulf Anderson lassen es sich nicht nehmen, als Gaststars bei der größten ABBA-Show aller Zeiten dabei zu sein.

ABBA the Show am 28.02.2016 in der Freiheitshalle Hof

Tickets können hier erworben werden

Jochen Bake
Jochen Bake
fotografiert gerne Lost Place. Er ist für die Stadt Hof, Frankenpost, Stadtmarketing Hof und den ASV Hof fotografisch tätig. Er ist im Raum Hof auf fast jeder Veranstaltung anzufinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.